ABOUT

VOGELWOHL
Ein Projekt von Rahel Giger

Mitten in der Stadt Zürich werde ich jeden Morgen von Vogelgezwitscher geweckt. Umso erstaunlicher war es für mich zu erfahren, dass die Artenvielfalt der Vögel massiv bedroht ist. In der Schweiz sind mehr als 40% der Vogelarten selten geworden oder gar verschwunden. Damit ist die Situation hierzulande dramatischer als in unseren Nachbarländern.

In meinem Projekt widme ich mich der Frage, was für Möglichkeiten ich als Einzelperson habe, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedin-gungen zu leisten. Mit der Webseite „Vogelwohl“ setze ich bei der Garten- und Balkongestaltung an und zeige auf, wie mit einfachen Mitteln geholfen werden kann.

VOGELWOHL ist Teil von

digitalEVENT: bae.arteducation.zhdk@feathers exhibition

 

Die Ausstellung «Federn – wärmen, verführen, fliegen» im Gewerbemuseum Winterthur öffnet eine Tür in den digitalen Raum! Drei neue digitale Events – erarbeitet von Studentinnen des 6. Semesters des Bachelor Art Education der Zürcher Hochschule der Künste im Rahmen des Kooperationsprojekts – machen es möglich...

Die weiteren Projekte:

www.vogelperspektiven.online

www.slowdaun.com

 

Dozierende 

Anna-Brigitte Schlittler & Eva Wandeler

 

Assistenz 

Michelle Hänggi

Studierende

Dandara Alves, Alexandra Eichenauer, Rahel Giger, Zoé Jeanneret, Linda Koch

Ein Dankeschön für wertvolle Auskünfte und nützliche Ratgeber gilt folgen-

den Stellen:

Vogelwarte Sempbach; www.vogelwarte.ch

BirdLife Zürich; www.birdlife-zuerich.ch

Natur- und Vogelschutzverein Winterthur Seen

Natur- und Vogelschutzverein Wülflingen-Veltheim